Forderungseinzug

Anwaltskanzlei Scherübel – professioneller Forderungseinzug für Unternehmen

Hohe Außenstände gefährden die Liquidität und damit die wirtschaftliche Existenz von Unternehmen. Wenn ein Schuldner Ihre berechtigten Forderungen aus B2C- oder B2B-Geschäften nicht begleicht, obwohl Sie ihn bereits gemahnt haben, dann beauftragen Sie uns mit dem Forderungseinzug.

Wir verleihen Ihren Forderungen gegenüber säumigen Schuldnern Nachdruck – mit unserer rechtlichen Expertise und Erfahrung und mit einem sowohl seriösen als auch bestimmten Auftritt. Wir begleiten Sie außergerichtlich, in Klageverfahren vor Gericht und in Zwangsvollstreckungsverfahren.

Unsere Leistungen für Unternehmen beim Forderungseinzug

Ob Forderungen gegen private Kunden (B2C) oder gegen Unternehmen (B2B) – wir unterstützen Sie bei der Eintreibung fälliger Außenstände.

In Abstimmung mit Ihnen als Gläubiger gehen wir beim Forderungseinzug stufenweise wie folgt vor:

• als letzte Mahnung an den Schuldner: Versand eines Aufforderungsschreibens
telefonische Aufforderung an den Schuldner zur Begleichung der Forderung
• Durchführung des gerichtlichen Mahnverfahrens (Mahnbescheid und Vollstreckungsbescheid)
• Bei Widerspruch des Schuldners gegen einen Mahnbescheid erheben wir in Ihrem Auftrag Zahlungsklage vor dem zuständigen Gericht.
• Nach Vorliegen eines Vollstreckungstitels (Vollstreckungsbescheid, Gerichtsurteil): Betreibung der Zwangsvollstreckung in das Vermögen des Schuldners
• Bei einer Schuldner-Insolvenz melden wir Ihre Forderungen an und vertreten Ihre Interessen im Insolvenzverfahren.

Forderungseinzug: Ihre Vorteile bei einer Beauftragung der Kanzlei Scherübel

Wenn Sie unsere Rechtsanwaltskanzlei mit der Forderungseinziehung beauftragen, dann ist dies für Sie (im Vergleich zur Beauftragung eines Inkassounternehmens) mit erheblichen Vorteilen verbunden:
• Ein seriös und bestimmt auftretender Rechtsanwalt hinterlässt bei Schuldnern in aller Regel eine besonders nachhaltige Wirkung.
• Anders als ein Inkassobüro vertreten wir Ihre Interessen nicht nur außergerichtlich, sondern auch vor Gericht und im Rahmen einer Zwangsvollstreckung.
• Unsere Kanzlei ist im Forderungseinzug bundesweit für unsere Mandanten tätig.
• Durch Beauftragung unserer Rechtsanwälte ist in allen Fragen des Forderungsmanagements eine jederzeitige umfassende Rechtsberatung sichergestellt.
• Unsere Kanzlei ist an das elektronische Gerichtspostfach angeschlossen. Die von uns an das zuständige Gericht versandte Post wird daher taggleich zugestellt (beispielsweise Anträge auf Erlass eines Mahnbescheides oder eines Vollstreckungsbescheides, eine Klage-Erhebung und andere Schriftsätze).
• Bei Einzug von Forderungen aus dem B2B-Geschäft stehen wir unseren Mandanten mit Sonderleistungen und Vorzugskonditionen zur Verfügung.
• Die im Zusammenhang mit dem Forderungseinzug entstehenden Rechtsanwaltsgebühren können Sie sich grundsätzlich vom Schuldner erstatten lassen.
• Bei Beauftragung unserer Kanzlei Scherübel mit dem Forderungseinzug wird Ihnen keine Grundgebühr berechnet. Außerdem gehen Sie bei einer Zusammenarbeit mit der Kanzlei Scherübel keine Vertragsbindung ein.

Bevor Sie Ihre berechtigten Forderungen ausbuchen: Nehmen Sie mit unserer Kanzlei Kontakt auf!

Wenn Schuldner Ihre berechtigten Forderungen trotz erfolgter Mahnung nicht begleichen, dann beauftragen Sie unsere Rechtsanwaltskanzlei am besten noch heute mit der Durchführung des Forderungseinzugs. Schützen Sie Ihre Liquidität und sichern Sie damit auch die wirtschaftliche Existenz Ihres Unternehmens!

Wählen Sie unter http://kanzlei-scheruebel.de/standorte/ einen unserer Kanzlei-Standorte aus und nehmen Sie telefonisch, per Telefax oder per E-Mail Kontakt mit unserer Rechtsanwaltskanzlei auf. Wir sichern Ihnen eine zeitnahe und professionelle Unterstützung zu!